Nach Protesten an der Côte d'Azur

Dies, das und jenes ;)
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 70

Nach Protesten an der Côte d'Azur

Beitragvon Knallkopp » 3. Aug 2015 12:55

Saudi-König bricht seinen Urlaub vorzeitig ab

Nach Protesten der örtlichen Bevölkerung hat der saudi-arabische König Salman seinen Urlaub an der französischen Côte d'Azur beendet. Der 79-Jährige sei am Sonntag von Nizza nach Tanger in Marokko geflogen, sagte ein Vertreter der Präfektur des Départements Alpes-Maritimes.

http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... en-ab.html

Die Lage der Menschenrechte in Saudi-Arabien ist nach wie vor " unter aller Sau" . Auch unter König Salman gebe es keine Besserung. Seine Amtszeit habe mit einer "beispiellosen Hinrichtungswelle" begonnen. Diesen Mann sollte man sofort inhaftieren und vor den Internationaler Strafgerichtshof stellen.Endlich wehrt man sich mal! Es kann nicht sein, dass die saudischen Menschenrechtsbrecher und andere Kalifen hier im Abendland hofiert werden und Sonderrechte bekommen. Wir müssten uns in Saudi-Arabien mal so aufführen - achja, als Christen wird uns in aller Regel dort nicht einmal die Einreise gewährt...
Pulver ist schwarz,
Blut ist rot,
Golden flackert die Flamme!
Benutzeravatar
Knallkopp
 
Beiträge: 26
Registriert: 07.2015
Geschlecht:

Re: Nach Protesten an der Côte d'Azur

Beitragvon Ahnungslose » 3. Aug 2015 22:13

kein Wunder dass die in Saudi Arabien keine Flüchtlinge aus Syrien gebrauchen können :evil:
Ahnungslose
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.2015
Geschlecht:


Zurück zu "Plauderecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron